Fotografie – Kunst oder Handwerk?

Beides! – Denn zunächst einmal ist es ein Handwerk. Ich muss wissen, was ich am Bild verändere, wenn ich hier oder dort eine Einstellung vornehme. Dabei geht es nicht nur um heller oder dunkler, schärfer oder diffuser, viel oder wenig Schärfentiefe. Es geht auch darum, zu lernen, wie man sicher auf sich ändernde Umgebungen reagiert, mit verschiedenem Licht zurechtkommt und vieles mehr. Das ist erst einmal Handwerk.

Darüber hinaus geht es aber auch darum, den richtigen Bildausschnitt zu finden, Lichter und Schatten zu sehen und vielleicht auch zu setzen. Eine Bildidee im Kopf in die Realität umzusetzen, die Szenerie aufzubauen und das Bild richtig zu komponieren. Das ist Kunst.

Beides zusammen ist Handwerkskunst!

Fotograf?

Bin ich Fotograf? Ja, nein – jein. Der Begriff „Fotograf“ oder natürlich auch „Fotografin“ ist nicht geschützt. Jeder, der auch nur „knipst“, ist Fotografierender.

Ich habe viele Kurse belegt und mich durch zwei Fotografenmeister ausbilden lassen. Sehr viel Selbststudium und auch praktische Übungen kommen hinzu. So habe ich viel gelernt und gebe das erlernte Wissen gerne weiter. – Denn Fotografie ist faszinierend!

Sonnenaufgang im Dartmoor
Wassertropfen auf einer CD

Kurse

Normalerweise biete ich verschiedene Kurse in Kleingruppen an. Einsteiger, Fortgeschrittene, Lichtmalerei, Blitzen, Studiofotografie und dies und das.

Durch Corona ist das anders. Derzeit biete ich nur auf Anfrage und als Einzelkurs oder in Kleingruppen Kurse unter freiem Himmel an. Interesse? Dann einfach nachfragen. Am besten per Mail.

Galerie

Werde kreativ! – Fotografiere!

Mit einem Fotoapparat, sei er auch noch so gut, ist es nicht getan. Ein paar Kenntnisse gehören dazu, um aus dem „Knipsen“ ein „Fotografieren“ werden zu lassen. Fotografie heißt, mit Licht zu malen. Das kann man lernen und das ist auch gar nicht so schwer.

Außerdem macht es Spaß, schafft Freiheit und – gerade in Pandemiezeiten – ist auch noch gesund, wenn man sich an der frischen Luft bewegt und die grauen Zellen in Wallung bringt.